Galileo Therapie bei Skoliose

Galileo Vibrationsplatten Therapie

Die Skoliose, umgangssprachlich auch Wirbelsäulenverkrümmung genannt, ist eine Seitenverbiegung der Wirbelsäule mit gleichzeitiger Verdrehung der Wirbelkörper.


Praxis für Osteopathie und Kinderosteopathie Duisburg Moers Krefeld Düsseldorf Oberhausen Kamp-Lintfort Mühlheim an der Ruhr - Galileo Vibrationstherapie bei Skoliose
Kann Galileo Therapie der Entwicklung von Skoliosen entgegenwirken? Ja, Skoliosekrümmung (Cobb-Winkel) Verbesserung um bis zu 6%

Kann Galileo Therapie der Entwicklung von Skoliosen entgegenwirken?

Die Antwort ist JA
Skoliosekrümmung (Cobb-Winkel) Verbesserung um bis zu 6%

Diese Studie untersuchte den Effekt von Galileo Therapie auf die Entwicklung von Skoliose (Alter: 10 bis 17 Jahren). Die Kontrollgruppe führt Schroth-Therapie durch (täglich häuslich + 2 / Woche, 1 Stunde Physiotherapie). Die Galileo Therapie Gruppe erhielt ausschließlich Galileo Therapien (4 Übungen, 4 x 3 Minuten, 10-15 Hz, 5 x pro Woche, 6 Monate). Die Galileo Therapie Gruppe zeigte im Vergleich zur Kontrollgruppe deutliche Verbesserungen bei der Skoliosekrümmung (Cobb-Winkel) um bis zu 6 %.

Galileo Informationsblatt 138:
Skoliosekrümmung (Cobb-Winkel) Verbesserung um bis zu 6%

 

Galileo Vibrationsplatten Therapie PMID:29199184 GID:4574